19. Dezember 2017

Glühwein–Express erfolgreich

Mit dem dritten Advent endete der Einsatz des Glühweinexpress für 2017. Der Einsatz fand wieder breites Interesse bei den Potsdamern und ihren Gästen. Die zwei "Weihnachtsmänner" / Fahrer der Adventsbahnen (Adventsbahn des ViP und "Glühweinexpress") freuen sich zusammen mit uns auf einen möglichen Einsatz auch in 2018.

Die Weihnachtsmänner

Foto: © Karsten Müller
Die Weihnachtsmänner, die sich vom Glühwein–Express und von Ihnen verabschieden.



11. Dezember 2017

Glühwein–Express zur Streckeneröffnung

Am 9. Dezember wurde der neue Streckenabschnitt zum "Campus Jungfernsee" eröffnet. Dabei besann sich die ViP auch der Geschichte. Neben dem Gotha-Zug 109 / 214 / 218, der als Kulisse diente und den wegen des Schneefalls nicht eingesetzten Lindner- TW 9 ersetzte, verkehrte der Glühwein-Express mit dem Triebwagen 177. Der 177 war zunächst einer der drei Eröffnungszüge.
Es folgte eine Pause an der neuen Endstelle, bei der uns auch die Chefin des VBB, Frau Susanne Henckel, besuchte.
Die folgenden Runden zwischen Campus und Hauptbahnhof waren ständig gut gefüllt.

Der Eröffnungszug

Foto: © Karsten Müller
Der Eröffnungszug der Neubaustrecke.



Kulisse

Foto: © Karsten Müller
Die Eröffnungs-Kulisse.



Das Band wird durchgeschnitten

Foto: © Karsten Müller
Zur Eröffnung wird das Band durchgeschnitten.



Die Chefin des VBB

Foto: © Karsten Müller
Die Chefin des VBB, Frau Susanne Henckel, im im Glühwein–Express.



Gluehwein-Express

Foto: © Karsten Müller
Abendliche Impression des Glühwein–Express.



6. Dezember 2017

Fahrten mit dem Glühwein–Express gestartet

Am Sonntag, den 3. Dezember, startete der sonntägliche Verstärkerverkehr zu den Potsdamer Weihnachtsmäkten. Neben einer Adventsbahn, eine Variobahn mit Geschichtenerzählerin und Weihnachtsdekoration und einem Tatra-Zug, verkehrt der Gotha- Triebwagen 177 als "Glühwein–Express". Der 177 fungiert dieses Jahr als Ersatz für den in Prag weilenden 001.
Das Interesse der Potsdamer und seiner Gäste erfreut uns. Gleichzeitig gab es wieder die Bitte, auch private Feiern zu unterstützen. So betreute ein Mitglied unserer Gruppe eine Weihnachtsfeier im Combino-Prototyp 400.
Am Samstag, den 9. Dezember, wird der "Glühwein–Express" einer der Eröffnungszüge zum "Campus Jungfernsee" sein und danach stündlich von 13.06 Uhr bis 17.06 Uhr von dort zum Hauptbahnhof verkehren. Hier startet er von 13.29 Uhr bis 16.29 Uhr zur Rückfahrt zum "Campus Jungfernsee" . Ab diesem Tag ist bei uns und bei der ViP der Verkauf eines Heftes zur Geschichte der Strecken der Straßenbahn in den Potsdamer Norden geplant. Weitere Informationen zur Eröffnung und dem Fahrplan für diesen Tag mit den Linien- und Sonderbahnen finden Sie auf http://www.vip-potsdam.de
Unsere beiden nächsten regulären Einsätze des "Glühwein–Express" verkehren am 10. und 17. Dezember zwischen Hauptbahnhof und "Campus Jungfernsee"

Chronik

Die Titelseite der Chronik.



Advents-Vario

Foto: © Karsten Müller
Die Advents-Variobahn.



Advents-KT

Foto: © Karsten Müller
Der Advents-KT.



Combino-Prototyp

Foto: © Karsten Müller
Der Combino Prototyp 400, unterwegs zu einer privaten Feier.



Gluehwein-Express

Foto: © Karsten Müller
Der Glühwein–Express.



Gluehwein-Express

Foto: © Karsten Müller
Im Glühwein–Express - Servicepersonal und zufriedene Gäste.



6. Dezember 2017

KT-Prototyp 001 in Prag

Zum Bestand der historischen Straßenbahnfahrzeuge der ViP gehört der Prototypwagen des Typs KT4D mit der Nummer 001. Seit Abschluss seiner unter Beteiligung des DVN durch die afg Teltow vorgenommenen Restaurierung und der Wiederinbetriebnahme im Jahre 2001 hat er inzwischen die zweite Inspektionsperiode hinter sich gebracht. Wagenkasten und Drehgestelle erfordern 16 Jahre später im Rahmen der fauml;lligen Hauptuntersuchung eine umfangreiche Instandsetzung mit Neulackierung des Wagens. Mit diesen Arbeiten beauftragte ViP die Verkehrsbetriebe Prag (DPP), sie erfolgen in der Hauptwerkstatt Hostivař.

001 geht auf Reisen

Foto: © Ivo Köhler
Gute Reise nach Prag, KT 001!.



22. Dezember 2016

Saison-Abschied mit einigen Impressionen vom Glühwein–Express

Vom 2. bis 4. Adventsonntag verkehrte auch 2016 wieder der in Kooperation von Verkehrsbetrieb Potsdam und dem Denkmalpflege-Verein Nahverkehr, Arbeitsgruppe Potsdam, organisierte Glühwein–Express. Wieder verband er den Potsdamer Hauptbahnhof mit den Weihnachtsmärkten an der Strecke zur Kirschallee.
Eingesetzt wurden am 2. Advent der Gotha-TW 177, und am 3. und 4. Advent der KT4D-Prototyp 001. Beide festlich geschmückten Fahrzeuge fanden breites Interesse bei den Fahrgästen.

Am 2. Advent entstand dann auch der Filmbericht für das Potsdamer Stadtfernsehen, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen.

Filmteam

Foto: © Karsten Müller
Das Filmteam.





001 an der Kirschallee

Foto: © Michael Höhnl
Der Glühwein–Express mit Fahrpersonal an der Endstelle Kirschallee.



16. November 2016

Der Glühwein–Express ist wieder unterwegs

An den Sonntagen des 2., 3. und 4. Advent (04., 11. und 18.12.2016) ist der Glühwein–Express wieder zu seinen Adventsfahrten unterwegs.

Näheres dazu auch unter Veranstaltungen > Adventsfahrt

Hier der Fahrplan:

Bisamkiez

ab

x13:07

-

o14:07

-

-

-

-

S Hauptbhf/H.-Mann-Allee

ab

|

x14:13

|

15:13

16:13

17:13

18:13

S Hauptbahnhof

ab

x13:16

x14:16

o14:16

15:16

16:16

17:16

18:16

Platz der Einheit/West

ab

x13:21

x14:21

o14:21

15:21

16:21

17:21

18:21

Nauener Tor

ab

x13:23

x14:23

o14:23

15:23

16:23

17:23

18:23

Campus Fachhochschule

ab

x13:29

x14:29

o14:29

15:29

16:29

17:29

18:29

Kirschallee

an

x13:32

x14:32

o14:32

15:32

16:32

17:32

18:32

         

Kirschallee

ab

x13:49

14:49

15:49

16:49

17:49

18:49

Campus Fachhochschule

ab

x13:52

14:52

15:52

16:52

17:52

18:52

Nauener Tor

ab

x13:58

14:58

15:58

16:58

17:58

18:58

Platz der Einheit/West

ab

x14:00

15:00

16:00

17:00

18:00

19:00

Lange Brücke

ab

x14:03

15:03

16:03

17:03

18:03

19:03

S Hauptbhf/H.-Mann-Allee

an

x14:05

15:05

16:05

17:05

18:05

|

S Hauptbahnhof

ab

-

-

-

-

-

19:05

Bisamkiez

an

-

-

-

-

-

19:13


Zeiten mit x nur am 11.12., Zeiten mit o nur am 04. und 18.12. gültig

19. August 2016

Einsatz historischer Straßenbahnen am 27./28.08.2016

Anläßlich des Oldtimer-Rennens an der Glienicker Brücke werden die historischen Straßenbahnen zwischen Platz der Einheit und Glienicker Brücke unterwegs sein.
Am Samstag, den 27.8., verkehrt der Lindner-Triebwagen 9, betreut vom Verein Historische Straßenbahn Potsdam e.V., den Fahrplan finden Sie unter www.historische-Strassenbahn-potsdam.de. Die Fahrt kostet 5€ für Hin- und Rückfahrt bzw. 3€ für eine Richtung.
Am Sonntag, den 28.8., verstärken die beiden historischen Triebwagen Gotha 177 und Tatra 001 mit kostenlosen Fahrten zwischen 10.40 und 17.40 als Linie 3E den regulären Takt der Linie 93 auf einen 10-Minuten-Takt.

Den Fahrplan dazu finden Sie hier.

Fahrplan

Bei Klick öffnet sich der Fahrplan



Diese Fahrten werden vom Denkmalpflege-Verein Nahverkehr betreut. Beide Einsatztage werden in Kooperation mit der Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH durchgeführt.

7. April 2016

Triebwagen für die Fahrsaison vorbereitet

Mitglieder des Vereines Historische Straßenbahn Potsdam und der Arbeitsgruppe Potsdam des DVN, welche bei vielen Aktionen gemeinsam aktiv sind, haben am Samstag, den 2. April, den Triebwagen 9 des Vereines Historische Straßenbahn Potsdam für die neue Fahrsaison vorbereitet. Der erste Rundfahrteinsatz des TW 9 ist für den 7. Mai geplant.

Triebwagen 9

Foto: © Karsten Müller
Der Triebwagen 9 wartet auf seinen ersten Einsatz.